Sonntag, 19. Juni 2011

Die ersten Räume sind eingerichtet - The furnishing begins

Als Erstes habe ich Toilette, Bad und Flur eingerichtet. Die wenigsten Puppenhäuser haben ein extra Badezimmer und schon gar keine extra Toilette, deswegen hat mich das besonders gereizt.

At first I furnished the bathrooms and the corridor. Only a few dollhouses have bathrooms or a guest bathroom, so this was especially interesting for me.


Ich hatte kein komplettes Set, das vom Alter her zu diesem 50er Jahre Puppenhaus gepasst hätte, deswegen habe ich ein bisschen ausprobiert und bin schließlich zu dieser Mischung gekommen. Die Spülkästen der Toiletten habe ich selbstgebaut, die WC-Rollenhalter und den Wäscheständer ebenso.

I didn't had a complete bathroom set that fitted to this 50s dollhouse, so I checked out some different pieces and this is the result. The toilet tanks, the toilet paper rolls and the drying rack are  self-built.




Nach einer solchen Garderobe habe ich lange gesucht, sie sind jedoch recht selten und meist sehr teuer.
Also habe ich aus einem einzelnen Nachtschränkchen, einem Spiegel und etwas Sperrholz selbst eine gebaut. Als Vorlage diente mir eine echte Garderobe aus dieser Zeit.
Ich mag besonders die asymmetrischen Formen der 50er.

I was looking for a coat rack for a long time, they are rare and mostly very expensive.
So I decided to built one by myself, I took an old bedside cabinet, an old mirror and some plywood.
I used the picture of a real old coat rack as a pattern.
I really love the asymmetric contours of the 50s!



Kommentare:

  1. Das sieht ja schon sehr nett aus
    und macht neugierig auf mehr!
    Und die selbstgebastelten Gegenstände
    sind echt schön geworden, mein Kompliment -
    ich hatte übrigens mal das Glück,
    eine solche Garderobe recht günstig
    zu ergattern, aber Deine ist sehr schön geworden!

    Herzliche Grüße, Irmchen

    AntwortenLöschen
  2. Very nice work, Lilli!! The coat rack is lovely!

    AntwortenLöschen