Mittwoch, 17. August 2011

Vero "Haus Rennsteig" - Vero "House Rennsteig"



Heute zeige ich euch die ersten beiden eingerichteten Zimmer im Vero "Haus Rennsteig" von 1969.
Den Namen und das Herstellungsjahr hat die Puppenstubensammlerin herausgefunden, auf ihrer Flickr-Seite zeigt sie Werbung aus einem alten Spielzeugkatalog.

Today I show you the first two furnished rooms of "House Rennsteig" made by Vero in 1969.
 Puppenstubensammlerin knew the name and date of manufacturing, she shows an advertising of an old toy catalogue on her flickr-site

                                          



Die Küche habe ich mit türkis-weißen Vero-Plastikmöbeln eingerichtet. Endlich mal eine Küche, die genügend Platz hat für die beiden Küchenblöcke und einen Esstisch! Bisher hat die Küche nirgends hineingepasst....

I furnished the kitchen with turqouise and white plastic furniture made by Vero. This is a real big kitchen and I finally have enough space for the two kitchen counters and a dining table. They didn't fit anywhere else....


Hier ist sogar noch genügend Platz für die Waschmaschine und Putzutensilien.
It's enough space for the washing machine and the cleaning utensils.

 
 
Von der Spüle kann die Hausfrau in den Garten schauen. Die Vorhänge habe ich aus einer alten Küchenschürze meiner Mutter aus den 70ern genäht.

The housewife can look into the garden when she's doing the dishes. I made the curtains of an old kitchen apron that my mom used to wear in the 70s.

Das Wohnzimmer ist nicht so groß, eigentlich ist es sogar die Eingangshalle.....
The living room is pretty small, actually it's the entrance hall of the house...



Hier stehen zwei bequeme Sessel von Crailsheimer und ein niedriges Tischchen, eine blaue Stehlampe und ein Vero-Sideboard auf der anderen Seite.
Here you can find two cozy armchairs by Crailsheimer, a low coffeetable and a blue floor lamp and on the other side a Vero sideboard that came with the house.

Vero- Haus Rennsteig - 1969 - DDR - GDR - Germany - Puppenhaus - Dollhouse - Crailsheimer

Samstag, 6. August 2011

Sperrmüll ? Nicht zu fassen... - Bulk garbage? Unbelievable....



Heute kam ich zufällig an einem Sperrmüllhaufen vor einem alten Haus vorbei. Ein Jugendstil-Blumentischchen obenauf ließ mich auf die Bremse treten. Dann entdeckte ich eine mit Blümchen tapezierte Kiste...das wird doch nicht...doch! Ein alter Kaufladen! Leider ohne die dazugehörigen Schubladen. Während ich noch den Haufen inspizierte, kam ein junger Mann aus dem Haus aus und suchte mir aus einem Müllsack die Schubladen  heraus. Eine war leider verschwunden. Ich bedankte mich und verlud meine Schätze glücklich im Auto. Später kam ich nochmals an dem Haufen vorbei, der nun noch etwas größer geworden war. Ich konnte nicht widerstehen und hielt nochmals an.
Nun stand obendrauf ein Karton, der mit braunem Packpier angefüllt war...dazwischen lugten Puppenstubenmöbel heraus! Ich schnappte mir den kompletten Karton, da es gerade stark zu regnen anfing. Außerdem fand ich noch eine Kiste mit altem Weihnachtsschmuck und eine Tüte mit sauberen alten Stoffresten aus den 50er Jahren. Zuhause wurde dann erstmal alles gesichtet und gereinigt. Aus dem Karton holte ich eine komplette Puppenstuben-Wohnungseinrichtung, jede Menge Besteck und Geschirr, Püppchen, Lampen, Putzgarnituren...es nahm gar kein Ende. Wie kann man sowas nur wegwerfen? Naja, Glück für mich :-)

Today I saw a stack of bulk garbage in front of an old house, on top there was an art noeveau flower table!
I stopped and got out of the car. Then I saw a big wooden box with some kind of flower wallpaper.... a dollhouse? It was an old toy shop! Unfortunately the small drawers were missing. I began to inspect the whole stack, suddenly a young man came out of the house and took the drawers out of a bin bag and gave them to me! One was still missing, but I was very happy and brought my treasures into my car. Later I passed by again, the stack was bigger than before...I couldn't resist and stopped again. Now I found a big cardboard box on the top, filled with old brown paper, and in between I saw some pieces of dollhouse furniture! I grabbed the whole box because it started to rain. Furthermore I found a box with old christmas decoration and a bag with clean old cloth from the 50s.
 At home I examined my finding and cleaned it. I found a complete dollhouse furniture, dolls,  tableware, cutlery, cleaning equipment, lamps and a lot more. How can they throw away these things? Well, lucky me! ;-)