Samstag, 12. November 2011

Gottschalk Puppenstube vorher / nachher - Gottschalk roombox before and after



In einem früheren Post hatte ich um eure Hilfe zur Identifizierung dieses ziemlich heruntergekommenen Bungalows mit zwei Zimmern gebeten. Swantje Köhler bestätigte, dass es sich um ein Moritz Gottschalk-Haus handelt und die Puppenstubensammlerin fand ein Bild des gleichen Hauses im Originalzustand.
In den letzten Tagen fand ich dann endlich mal die Zeit, mich um die Renovierung/Restaurierung zu kümmern und ich bin mit dem
Ergebnis durchaus zufrieden :-)
Some time ago I asked you for help to identify this quite rundown two-room-box .
Swantje Köhler confirmed it was made by Moritz Gottschalk and die Puppenstubensammlerin found a picture of the same house in its original condition.
During the last days I finally found some time for the renovation/restoration and I'm quite 
satisfied with the result :-)


So war der "Rohbauzustand", nachdem ich sämtliche später hinzugefügten Tapeten, Böden und die falsche Fensterbrüstung entfernt hatte. Die Bodenplatte hing durch und dadurch waren die Wände verzogen.
Die Originaltapeten und Böden waren leider nicht zu retten.

That is just the shell of building after I removed the added wallpapers, the floorcovering and the inappropriate breast wall. The floor panel was bent and so the walls weren't upright any more.
Unfortunately the original wallpapers and floors were unusable.




Also wurde neu tapeziert, gestrichen, der Boden begradigt und zwei neue Fenster eingesetzt.
Das große Blumenfenster hat auf der Innenseite einen "gemauerten" Pflanztrog für Zimmerpflanzen erhalten, das kleine Fenster bekam einen neuen Fensterrahmen, Fensterläden und natürlich auch einen Blumenkasten.
I repapered the walls and the floor, I painted, I straightened the floor panel and made two new windows.
The big  window has a "brick-built" flower box on the inside, the little window got a new window frame and shutters and a flower box also.








Kommentare:

  1. AMAZING! Excellent work! What a difference. I love the papers you used and the paint job really brightens it all up. Did you make all those plants?

    AntwortenLöschen
  2. was für eine Menge Arbeit, auch wenn Du es so locker zusammenfasst, allein die passenden Materialien zu finden - aber es hat sich doch gelohnt!

    AntwortenLöschen
  3. @callsmall : yes, I made those plants but I would like to replace them with some old ones.
    The wallpapers are originally from the sixties and the floorcovering is an old wallpaper from the 30s/40s that I've found on our attic when we bought our house 20 years ago.

    @Puppenstubensammlerin: Zum Glück habe ich mittlerweise eine große Sammlung alter Tapeten, die restlichen Materialien (Plastikfolien, Sperrholz) sind ja neu und leicht zu beschaffen.

    AntwortenLöschen
  4. Beautiful job dear! I'd love to remake the window in mine! hugs, gg

    AntwortenLöschen
  5. Wow - ist das toll geworden!! Du hast meine volle Bewunderung! Nun bin ich gespannt, wie du es einrichten wirst und wer wohl einzieht?!

    LG, Nicola

    AntwortenLöschen